Bitte keine Ostereier

Trinchen Hase bemalte heute schon das gefühlt 5678ste Osterei. Gelangweilt tauchte sie den Pinsel in die rote Farbe. Punkte oder zur Abwechslung einmal wieder Streifen? Abwechslung! Pfff. Von wegen. Jedes Jahr gegen Ende des Winters war es doch das Gleiche in der Hasenschule. Morgens in aller Frühe wurde eine große Ladung Eier von den Hühnern geliefert und dann hieß es im Kunstunterricht malen, malen, malen. Tupfen, Streifen, Punkte, Kleckse. Rot, grün, gelb, blau. Weiterlesen

Wie der Hase zu den Eiern kam – ein Interview

Spätestens im Supermarkt, wo uns Schokoladeneier in allen Farben des Regenbogens anstrahlen und kulleräugige Schokohäschen uns von den Regalen aus anlächeln, wird es mehr als deutlich: Ostern rückt immer näher. In großen Schritten. Nicht mehr lange und schon lassen muntere Osterhäschen überall in unseren Gärten ihre buntbemalten Eier fallen. Aber – warum eigentlich Osterhasen? Wären Osterhühner nicht viel sinnvoller? Denn was haben Hasen eigentlich mit Eiern zu tun? Diese spannende Frage, die jedes Jahr wieder Kinder und Erwachsene zur Verwirrung bringt, klären wir heute in einem Experten-Interview mit Herrn Hase. Weiterlesen