Buchtipp – Etwas von den Wurzelkindern

Der Kindergeschichtenblog Buchtipp

Etwas von den Wurzelkindern von Sibylle von Olfers

Der Frühling ist da, alles grünt und blüht. Und wem haben wir das zu verdanken? Natürlich den Wurzelkindern! Kennt Ihr nicht? Das muss sich ändern.

„Wacht auf, wacht auf, ihr Kinderlein, es wird nun wohl bald Frühling sein!“

Mit diesen Worten weckt Mutter Erde ihre kleinen Wurzelkinder. Noch ganz verschlafen vom langen Winter recken und strecken sie sich, und schon werden bunte Frühlingskleidchen genäht und Käfer frisch bemalt. Als dann tatsächlich der Frühling Einzug hält, ziehen die Wurzelkinder aus und tanzen als bunte Blumen über die Wiesen. Erst als der Herbst zurückkehrt mit Wind und Sturm wird es Zeit, wieder in die gemütliche Behausung unter der Erde zu gehen. Hier bringt Mutter Erde ihre Kinder zu Bett, wo sie träumen können von lauen Lüften und warmen Tagen – bis zum nächsten Frühling. Weiterlesen